Zufahrt Innenstadt

Eine von Tramschienen gekreuzte Strasse mit Ampelanlage im Quartier St. Johann zur Rush-Hour.

Verkehrskonzept Innenstadt

Das neue Verkehrskonzept für die Innenstadt wurde am 12. Januar 2011 durch den Grossen Rat beschlossen und sieht eine Neuorganisation des Verkehrs im Kern Basels vor. Die Kernzone der Innenstadt umfasst nach dem «Neuen Verkehrskonzept Innenstadt» künftig nur noch Fussgängerzonen (die zentralen Einkaufsbereiche sowie die historische Altstadt), Begegnungszonen sowie Achsen des öffentlichen Verkehrs (ÖV-Achsen) mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 30km/h. Für die Umsetzung ist das Bau- und Verkehrsdepartement, Mobilität, Verkehrstechnik zuständig. Details und Pläne dazu finden Sie auf der Website des Bau- und Verkehrsdepartements.

 

Zufahrtsbewilligungen mit Kundenkonto

Personen und Unternehmen, die einen regelmässigen Bedarf an Kurzbewilligungen nachweisen, können sich bei der Motorfahrzeugkontrolle kostenpflichtig registrieren lassen und über ein Kundenkonto mit geringem administrativen Aufwand vergünstigt Kurzbewilligungen beziehen. Über das Registrierungsformular können Sie ihr Gesuch elektronisch einreichen.

Falls Sie bereits über ein Kundenkonto verfügen, können Sie hier Ihre Zufahrtsbewilligungen bequem online bestellen und direkt beziehen:

Kurzbewilligung Organisationen
Kurzbewilligung Privatperson

Kontakt für Bewilligungen zur ausnahmsweisen Zufahrt

Motorfahrzeugkontrolle
Tel.: +41 61 267 82 00
Fax: +41 61 267 82 16
E-Mail: info.mfkbs@jsd.bs.ch

Kontakt für die Koordination durch die Begleitgruppe

E-Mail: begleitgruppe@jsd.bs.ch

Kontakt für Signalisationen / Markierungen

Romeo Di Nucci
Verkehrstechnik
Tel.: +41 61 267 81 64
Fax: +41 61 267 64 81
E-Mail: Romeo.DiNucci@bs.ch