Karriere

Wenn Sie sich für den Polizeiberuf entscheiden, erwartet Sie eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Arbeit, die Ihnen auch Perspektiven für die Zukunft bietet. Ob auf Patrouille, in der Einsatzzentrale, in der Verkehrsregelung oder als Fahnder direkt in der "Szene" - als Mitarbeitende/r der Kantonspolizei Basel-Stadt denken und handeln Sie lösungsorientiert und bringen die Motivation mit, einen aktiven Beitrag zur Sicherheit der Basler Bevölkerung zu leisten.

HINWEIS: Die Bewerbungsfrist für den Lehrgang 2020 ist vom 1. September 2019 bis zum 30. November 2019.

Polizeischule

Eine Polizistin die neben dem Polizeiauto steht und am Funken ist

Die Polizeiarbeit ist spannend und vielseitig, aber auch herausfordernd und anspruchsvoll. Sie müssen über sehr gute körperliche, geistige und charakterliche Voraussetzungen verfügen, damit Sie die Polizeiausbildung antreten können.

Sicherheitsassistent/-in Fachrichtung Verkehr

Als Sicherheitsassistent/-in versehen Sie ihren Dienst im Gegensatz zu Polizistinnen und Polizisten ohne Waffe. Ihr Spezialgebiet ist der Verkehr, Schwerpunkt ruhender Verkehr.

Sicherheitsassistent/-in mit besonderen Aufgaben

Für diese anspruchsvolle Arbeit suchen wir Frauen und Männer, die nicht so leicht aus der Ruhe zu bringen sind. Die Arbeit stellt hohe Anforderungen an die psychische und physische Stabilität.

Bewerbung

Wollen Sie sich bewerben? Hier finden Sie die notwendigen Unterlagen.

Info-Abend

Suchen Sie eine Herausforderungen und wollen sich über den Polizeiberuf oder Sicherheitsassistent/-in Fachrichtung Verkehr informieren?

Terminkalender

Zwei Polizeischülerinnen und ein Polizeischüler in einem Klassenzimmer, beim Unterricht im Zuge ihrer Ausbildung.

Überblick über die Termine für den Rekrutierungsprozess des Lehrganges 2020.