Veranstaltungen

Das Ressort Veranstaltungen prüft und gewährleistet die Verkehrssicherheit bei Veranstaltungen, welche im öffentlichen Raum stattfinden oder Auswirkungen auf den öffentlichen Raum haben. Mit der Neureglung der Zuständigkeiten für die temporäre Nutzung des öffentlichen Raums ist grundsätzlich die Allmendverwaltung als Leitbehörde zuständig. Bei Auswirkungen auf den Verkehr wird die Kantonspolizei als Fachinstanz beigezogen.

Je nach Auswirkungen auf den Verkehr ist durch den Veranstaltenden ein Verkehrskonzept vorzulegen und die Bewilligung der Abteilung Verkehr erforderlich. Folgende Veranstaltungen werden aufgrund der Sicherheitsrelevanz direkt durch die Kantonspolizei bewilligt:

Kundgebungen/Demonstrationen

Veranstaltungen auf Privatareal