Berufsbild

Die Kantonspolizei Basel-Stadt beschäftigt ca. 1'000 Mitarbeitende. Davon nehmen ca. 670 uniformierte Polizisten und Polizistinnen den, im Basler Polizeigesetz festgelegten, Auftrag der Kantonspolizei wahr.

Als Polizist/-in stehen Sie in Kontakt mit Menschen, welche im Kanton Basel-Stadt wohnen, arbeiten oder ihre Freizeit verbringen. Für die Sicherheit der Bevölkerung sind Sie rund um die Uhr im Einsatz. Sie patrouillieren in der Stadt und lernen so die Quartiere und deren Bewohnerschaft kennen. Sie treffen auf unterschiedliche Menschen, sind Ansprechperson für vielfältige Anliegen, geben Auskunft, helfen und unterstützen. Es erwarten Sie dabei vielfältige Aufgaben und Einsätze: z. B. Menschen in Not, Raub, Diebstahl, Brand, Unfall, diverse Kontrollen (Verkehr, Milieu oder Fahndung nach flüchtigen/abgängigen Personen) etc.

Täglich arbeiten Sie eng mit verschiedenen Partnern, wie beispielsweise der Feuerwehr, Sanität oder diversen Sozialeinrichtungen zusammen.

In der Ausbildung lernen Sie, mit ausserordentlichen Situationen und Personen, welche sich psychisch auffällig verhalten, in eine schwierige Lage oder in Not geraten sind, umzugehen.

Gemeinsam mit Ihren Arbeitskollegen/-innen werden Sie bewegende, denkwürdige und erfreuliche Situationen erleben, denen man nur als Polizist/-in begegnen kann.