Parkverbotsschilder zum Zügeln

Die eGovernment-Plattform des Kantons Basel-Stadt (www.polizei.bs.ch/mobilesignale) bietet Ihnen die Möglichkeit, das Aufstellen und Abholen der mobilen Parkverbotsschilder bei der Kantonspolizei Basel-Stadt in Auftrag zu geben. Bitte beachten Sie, dass die Schilder mindestens 48 Stunden vor
dem Umzugstag aufgestellt sein müssen. Der Auftrag an die Kantonspolizei ist daher spätestens fünf Tage oder frühestens drei Monate vor dem benötigten Termin auf der Online-Plattform zu erteilen.

Der Auftrag wird nach dessen Bezahlung an die zuständige Behörde weitergeleitet und geprüft. Nach deren Freigabe erhalten Sie eine Bestätigung und können jederzeit den aktuellen Status Ihres Auftrages in Ihrem Kundenkonto einsehen.

Sie können auch einen Auftrag erteilen, ohne vorgängig ein Kundenkonto eröffnet zu haben. Eine Einsicht in den Bearbeitungsstatus des Auftrages ist dann jedoch nicht möglich.

Personen, die Parkverbotsschilder selber aufstellen und wieder entfernen wollen, können diese jeweils am Dienstag und Donnerstag von 10–12 und von 14–16 Uhr an der Innere Margarethenstrasse 18 beziehen und zurückbringen.

Bei Fragen zu Ihrer Internet-Bestellung können Sie sich von Montag bis Freitag, jeweils 8–12 und 14 –17 Uhr an die Telefonnummer 061 267 77 83 oder die Mailadresse Kapo.Mobilesignale@jsd.bs.ch wenden.

Nach dem Umzugstag
Nach Beendigung der Umzugsarbeiten sind die Parkverbotsschilder aus den Parkfeldern zu entfernen und an einem gut sichtbaren und öffentlich zugänglichen Ort zu deponieren, damit die zuständige Behörde sie wieder einziehen kann.
Sie erhalten anschliessend in Ihrem Kundenkonto eine entsprechende Benachrichtigung.

Kosten und Gebühren
Pro Parkverbotsschild: CHF 5.00
Pro Auftrag eine Gebühr: CHF 50.00
(§ 23. A Ziff. 11 der Verordnung über den Strassenverkehr
(Strassenverkehrsverordnung, StVO) vom 17. Mai 2011)